Premiere auf der »denkmal« 2014 in Leipzig

Eine Auktion für Historische Baustoffe wird der UHB erstmalig auf der diesjährigen Denkmalmesse in Leipzig durchführen. Nach 10 erfolgreichen Messeteilnahmen, von Anfang an, war es an der Zeit, einen weiteren neuen Akzent zu setzen.

In der Zeit vom 6. bis 8. November können 60 zur Versteigerung vorgesehene Objekte in Halle 2 auf der Präsentationsfläche C60 begutachtet werden. Am Samstag dann, ab 16.00 Uhr fällt der Hammer.

Zur Versteigerung kommen ganz unterschiedliche Materialien, die aktuell noch ausgesucht werden. Ziel ist es, möglichst die ganze Bandbreite Historischer Baustoffe repräsentativ abzubilden, um vielen Interessenten die Teilnahme an der Auktion schmackhaft zu machen und natürlich auch, um für die Wiederverwendung von Historischen Baustoffen zu werben.

Der UHB-Messestand in der Halle 2 hat die Nummer IF 12

 

denkmal-messe-2014-02

Mehr über die »denkmal« in Leipzig finden Sie hier!