Menü

Baustoffhändler Gerd Bose und Sohn Nico aus Niedersachsen kümmern sich um den Abbau von alten Gebäuden. Dabei sammeln Sie Baustoffe, die teilweise einige Hundert Jahre alt sind. Man muss allerdings mit kleinen Fehlern oder "Macken" leben können. Das gehört eben einfach zum alten Material dazu. Gerade jetzt in Zeiten von Rohstoffknappheit lohnt es sich über die Wiederverwendung nachzudenken. Außerdem ist der Wiedereinbau auch CO2sparend, denn Ziegelsteine z.B. müssen nicht neu gebrannt werden.

Hier geht´s zum Beitrag im Bremer Regionalfernsehen (buten un binnen mit Freddy Radeke vom 03.10.21): Spezialist aus Bruchhausen-Vilsen recycelt antike Baustoffe - buten un binnen

Weitere News in dieser Kategorie:

Spezialist recycelt antike Baustoffe
Nachhaltigkeit: Die Baustoff-Jäger
Leidenschaft für antike Schönheiten
Althaus modernisieren
Steinreiches Lübeck
Alte Substanz
Café mit Historie
Der ÖKO-Patchwork-Palast
AntikStein: Das Beste von Gestern
Fahr mal hin: Aus Alt mach Neu
So tickt Berlin: Antiquitätensammler
Baustoffe mit Patina
In Brandenburg unterwegs
Magazin HÄUSER: Vom Charme historischer Baustoffe
Böden aus historischen Backsteinen
Historisch wertvoll
Baugeschichte retten und wiederverwerten
Ein Artikel über unser Mitglied "Historische Baustoffe Ostalb" in der Heidenheimer Zeitung
Ein Marmorpavillon aus Alexandria
Schorndorfer Nachrichten berichten über Mitglied Martin Häberle
SZ Artikel: Früher war alles schöner
Ein Stadtviertel verschwindet - Ein Artikel in der Südwest Presse
Nachgefragt bei H. Christoph Freudenberger - In­ter­vie­w mit der Redaktion der »denkmal«
»wieder wertvoll« Historische Bauelemente im ZDF
Fachwerk-Sanierung mit Fingerspitzengefühl - Ein Artikel in »Die Welt«
UHB-Mitglieder in der Zeitschrift »Country Style«
Der Öko-Restaurator Jürgen Zmelty
Bergung Cumberland - Historische Bauelemente
Nach oben