Nachlese zur Jahreshauptversammlung des UHB e.V. am 11.11.2018 in Leipzig

Immer wenn in Leipzig die denkmal stattfindet und das ist alle zwei Jahre, führen wir nach Abschluss der Messe, am Sonntag unsere Jahreshauptversammlung durch. Das bietet sich einfach an, liefert diese Terminkombination den Mitgliedern so einen Grund mehr, die für manche weite Anreise nach Leipzig, auf sich zu nehmen.

Es gab aber noch einen weiteren Grund dieses Wochenende in Leipzig zu verbringen. Auf unseren Mitgliederversammlungen geht es nicht nur um Vereinsthemen, sondern mindestens ebenso wichtig, um den Austausch der Kolleginnen und Kollegen untereinander. Für die meisten von uns wohl das Wichtigste.
Und das weiß auch unser 1. Vorstand Olaf Elias. Zusammen mit Nicole Wilken hat er ein ganz nettes, geschichtsträchtiges Restaurant, das Reinhardts im Gasthaus der Alten Nikolaischule, in der City von Leipzig ausgesucht und uns zum Abendessen eingeladen. Gut waren Essen und Trinken, wertvoll und inspirierend die Gespräche unter Kolleginnen und Kollegen.

Am Sonntagvormittag fand dann die Mitgliederversammlung im Tagungsraum des Messehotels statt. Vereinsinterna machten den Anfang, diverse Rück- und Ausblicke folgten und zuletzt gab es eine Runde „Neues aus den Betrieben“. Dieser Tagesordnungspunkt liefert wie immer interessante Einblicke in die vielfältigen Entwicklungsanstrengungen unserer Mitgliedsbetriebe. Um die Mittagszeit endete dann die Veranstaltung.