• Historische Baustoffe

    Hubert Rupp

    Industriestrasse 10 a
    79206 Breisach - Niederrimsingen
    Telefon: +49-07668-2009051
    Telefax: +49-7633-802814
    Mobil: +49-170-4888014
    E-Mail: post@rupp-historische-baustoffe.de
    Website: http://www.rupp-historische-baustoffe.de

  • "Wir haben über 20 Jahre Erfahrung in der Bergung, Aufarbeitung und dem Wiedereinbau von Historischen Hölzern."

    Original historische Balken, Bodendielen, Wand - Deckenverkleidungen für Restauration und Neubau.

    Umfangreiches Lager:  Balken werden nach Ihrer Liste zusammengestellt. Böden verlegefertig aufgearbeitet

    Sägeware aus hist. Hözern:  Balken, Bohlen, Dielen, Furnier, Verkleidungen.

    Mit speziellen Oberflächen: gehobelt, gebürstet, handgehobelt, maschinell gehauen.

    Fertigung von Holzbauteilen nach historischem Vorbild.

Alle News:

Rupp neuer Standort

Rupp Historische Baustoffe an neuem Standort

Nach Monaten intensiver Arbeit konnte unser Mitglied Rupp Historische Bautoffe nun seinen neuen Standort in Niederrimsigen beziehen. Mit dem neuen Standort sind nun Büro, Besprechungsraum und Materiallager endlich an einem Ort vereint. Der Außenbereich bietet mit 4000m² nun endlich genug … Weiterlesen

Hubert Rupp Historische Baustoffe erstmals auf der denkmal

Schon vor zwei Jahren beschickte Hubert Rupp die UHB-Versteigerung auf der »denkmal« in Leipzig mit Angeboten aus seinem Sortiment, dieses Jahr präsentiert er erstmals auch als Aussteller der Fachöffentlichkeit sein Angebot an historischen Balken und Dielen. Hubert Rupp, seines Zeichens … Weiterlesen

Historische Baustoffe für die Sanierung von Schwarzwaldhöfen

In Zusammenarbeit mit dem Netzwerk von Hof-Eigentümern zur Erhaltung von Schwarzwaldhöfen und der Interessengemeinschaft Bauernhaus e.V. findet am Samstag, 21.09.2013, 14.00 Uhr in Hartheim am Rhein eine Informationsveranstaltung zum Thema Historische Baustoffe für die Sanierung von Schwarzwaldhöfen – Schwerpunkt Holz … Weiterlesen

Interner Verweis

Mitgliedertreffen vom 26. bis 28. Oktober 2007 in Hohberg-Hofweier (Baden-Württemberg)

Die Mitglieder vom Unternehmerverband Historische Baustoffe e.V. trafen sich am Wochenende vom 26. bis 28. Oktober 2007 in Hohberg-Hofweier in der Casa Verde bei Mitglied Erich Krause. In Deutschlands größtem Freizeitpark dem Europapark in Rust besichtigten die Mitglieder am Samstag eine Hotelanlage mit vier Themenhotels. Danach ging es zur Besichtigung einer denkmalgeschützte ehemalige Brauerei in Riegel, die zu exklusiven Wohnungen umgeplant wird. Zum Abschluss wurden noch die Betriebe von Hubert Rupp und Florian Langenbeck besichtigt.

Die Bilder zum Mitgliedertreffen Oktober 2007 →