• Brita Marx Historie

    Frankenhof 3
    14943 Luckenwalde
    Telefon: +49-3371-692036
    Telefax: +49-3371-692050
    Mobil: +49-172-3979700
    E-Mail: info@brita-marx.de
    Website: http://www.brita-marx.de

  • Das Unternehmen auf Facebook: Brita Marx Historie Luckenwalde

    Geschichte leben - Zukunft gestalten:
    Brita Marx Historie in Luckenwalde

    Althausrecycling, selektiver Rückbau, fachgerechte Bergung und Lagerung historischer Baustoffe und Bauteile sind ihre große Leidenschaft. Ganze Gebäude Stück für Stück abzutragen und Neues daraus entstehen zu lassen, das treibt sie an.

    Brita Marx hat es innerhalb weniger Jahre geschafft, einem Abrissunternehmen und Containerdienst zwei weitere Standbeine hinzuzufügen, die sich aus ihrer Sicht fast notwendigerweise erschlossen haben:

    Heute befinden sich auf dem riesigen Gelände des Frankenhofes die historischen Baustoffe und Baustoffteile inklusive Bauteilbörse, der Antikmarkt mit wunderschönen Exemplaren und eben der Container- und Abrissdienst, mit dem einst alles begann.

    Entstanden aus der Idee der Nachhaltigkeit und des Umweltschutzes, werden durch die Brita Marx Historie wahre Schätze in einen stetigen Kreislauf zurückfinden.

    Von Mauerziegeln, Dachziegeln, Balken und Dielungen über Fenster und Beschläge bis hin zu Möbeln finden nicht nur Restauratoren und Bauherren denkmalgeschützter Häuser hier alles, was ihr Herz begehrt, sondern auch einfache Liebhaber einer schützenswerten Patina, die durch nichts zu ersetzen ist.

    Es geht eben nicht darum, sagt Brita Marx, in der Vergangenheit zu leben, es geht um Denkmalschutz und die Gegenwärtigkeit von Geschichte.

    Allein schon eine Reise wert: Der Luckenwalder Historienmarkt Auf insgesamt 1.200 Quadratmetern Innenfläche bietet die Brita Marx Historie zudem ein außergewöhnliches Sortiment antiker Gebrauchsgegenstände und erlesener Einzelstücke. Sie wurden liebevoll in 12 Zimmern zu Ensembles zusammengestellt. Was den Zimmern den unwiderstehlichen Reiz verleiht, ist die Gestaltung mit historischen Baustoffen und Bauteilen. Steine, Dielen, Balken und Fenster lassen die antiken Möbel, Lampen, Bilder, Nippes authentisch zur Geltung kommen.
    Ob professionelle Restauratoren, Handwerker oder begeisterte Heimwerker, sie finden bei uns neben den historischen Bau-materialien auch Anregungen zur weiteren Verwendung.

Alle News:

Mitglieder des UHB präsentieren neuen Webauftritt

In diesem Jahr hat sich viel getan, es gingen gleich sechs neue Webseiten der Mitglieder Winfried Ulm, Ingo Selent, Olaf Elias, Martin Kölnberger und Brita Marx online.   Die Webseiten der Mitglieder: Architektur & Denkmalpflege Winfried Ulm Zur Website der … Weiterlesen