Preisgekrönte Glasbausteine von Gustave Falconnier (um 1900)

Seltene, formgeblasene Glasbausteine von Falconnier Modell Nr. 8 „Dep. France Belgique“ aus der Zeit um 1900 in größerer Zahl für besondere Gestaltungsaufgaben.

Als luftdichte Glasbausteine in den 1880iger Jahren entstanden waren die formschönen Steine wesentlich leichter als ihre massiven Vorgänger (Einzelgewicht ca. 800 gr), die eingeschlossene Luft wirkt isolierend, das grünliche Glas erzeugt eine indifferente Transparenz, die Lufteinschlüsse in der Glasmasse sind authentisch und der Herstellung geschuldet.

Gestalterisch besonders reizvoll ist die schwungvolle Form und die sehr plastische Wirkung der Glaswand, unwesentliche Format- und Größenabweichungen beleben zudem die Fläche.

Die Steine sind in den Ansichten gereinigt, haben vereinzelt Mörtelreste in der später abgedeckten Mörtelfuge, sind alle unbeschädigt.

Der Einzelstein hat folgende ca.-Maße:
Länge 20 cm, Breite 14 cm, Tiefe 12 cm, konstruktive Tiefe für Vermörtelung um 6 cm.

Wir bieten hier eine Charge mit 100 Stück an.

Standort: Kreislauf - Historische Baustoffe, Dettinger Straße 92, 73230 Kirchheim/Teck

Preis per Position: EUR 2.900,00
(Preis inklusive 19% Mehrwertsteuer, Mehrwertsteuer wird ausgewiesen)

Mehr Bilder: