Versteigerung am 8. November 2014 auf der »denkmal« Leipzig

Es sind keine Gebote mehr möglich, da dies eine Versteigerung zur Messe in Leipzig war.

Nr. 15
Glasierte Fassadenkacheln um 1870

Wunderschöne und sehr seltene Fassadenkacheln aus Hohenlohe um 1870. Die Kacheln sind aus Ton gebrannt und dunkelbraun glasiert. Oben haben sie zum Befestigen zwei Nagellöcher und unten einen Falz, der wiederum die Nagellöcher der darunterliegenden Kachel überdeckt.

Die Kacheln haben eine Breite von ca. 13 cm und eine Höhe von ca. 20,5 cm plus Falz 3,5 cm, die Dicke beträgt ca. 25 mm in der Mitte, am Falz 37 mm.

Zur Versteigerung kommen 40 Stk., das entspricht ca. 1 m²

Mindestgebot für diese Position war: EUR 100,00

Preis inklusive 19% Mehrwertsteuer, Mehrwertsteuer wird ausgewiesen. Das Angebot kann im Rahmen der Messe »denkmal« vom 6. bis zum 8. November auf dem Messengelände in Leipzig besichtigt werden.

Mehr Bilder: